AK-Asyl

Arbeitskreis Asyl - wichtige Informationen

Annähernd 30 Personen mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten und Fertigkeiten haben sich bereits gemeldet, um am Arbeitskreis Asyl mitzuwirken. Die Hilfsbereitschaft ist groß und viele Menschen vom Ort wollen helfen, damit sich Flüchtlinge in unserem Land und unserer Kommune einleben. Nach dem erneuten Anstieg der Flüchtlingszahlen muss die Gemeinde bis zum Jahresende 2016 insgesamt 50 Personen im Rahmen der sogenannten Anschlussunterbringung unterbringen (Stand 19.10.2015). Derzeit sind 22 Personen in gemeindeeigenen Wohnungen im Rahmen der Anschlussunterbringung untergebracht (2 Chinesen und 20 Syrer), sowie weitere 16 Personen (3 syrische Familien) im Rahmen der Erstunterbringung. 

Unsere Ehrenamtlichen bieten dienstags für die Flüchtlinge ab 10 bzw. 17 Uhr Sprachkurse an, die im Dachgeschoss des Rathauses bzw. im Treff des AK-Asyl stattfinden und gerne angenommen werden.

Weitere Zuweisungen von Flüchtlingen werden folgen. Wir werden darüber berichten. Es ist schön zu sehen, dass die bislang hier lebenden Flüchtlinge die Gemeinde unterstützen. So haben die syrischen Männer als Dolmetscher fungiert, als weitere Personen der Gemeinde zugewiesen wurden bzw. haben sie für die Gemeinde und die Ehrenamtlichen übersetzt, als eine neue syrische Familie ohne Sprachkenntnisse angekommen ist. Es ist für sie selbstverständlich, bei Behördengängen mitzugehen, Termine zu vereinbaren und mitzuhelfen, damit sich auch neue Flüchtlinge bei uns integrieren und in der Gemeinde gut ankommen können.

Sollten Sie sich auch ehrenamtlich einbringen wollen, setzen Sie sich mit Frau Wiedmann vom Rathaus unter Tel. 07164/807-20 in Verbindung. Dort erhalten Sie nähere Infos.  

Wann immer Sie dazu stoßen - zusätzliche Helfer sind herzlich und immer willkommen. Nähere Infos gibt's auch auf der Homepage des Arbeitskreises Asyl, das Logo unseres Arbeitskreises sehen Sie am Seitenbeginn.

Wenn Sie auf  bitte hier klicken - dann kommen Sie auf die Homepage des AK-Asyl.

Das nächste Treffen des AK-Asyl findet am 23. Mai 2017 um 19 Uhr im Dachgeschoss des Rathauses statt! Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag - Freitag
7.45 - 12.00 Uhr

Dienstagnachmittag
16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstagnachmittag
14.00 - 17.00 Uhr

Postservice-Stelle

Montag - Samstag
10.00 - 11.00 Uhr

Dienstagvormittag geschlossen

Dienstagnachmittag
17.00 - 18.00 Uhr