Aktuelles

Erneut Flüchtlinge untergebracht

Im Rahmen der Anschlussunterbringung wurden in unserer Gemeinde 2 weitere syrische Männer in einer Wohnung untergebracht. Aktuell wohnen somit in unserer Gemeinde 39 Flüchtlinge, davon 18 im Rahmen der Erstunterbringung und 21 Personen im Rahmen der Anschlussunterbringung. Sollten Sie den Arbeitskreis Asyl bei der Eingewöhnung und Betreuung der Menschen unterstützen wollen, melden Sie sich bitte im Rathaus unter Tel. 807-20 bei Frau Wiedmann.

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag - Freitag
7.45 - 12.00 Uhr

Dienstagnachmittag
16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstagnachmittag
14.00 - 17.00 Uhr