Aktuelles

Bundestagswahl - Onlinebeantragung von Briefwahlunterlagen

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt.

Alle Wahlberechtigten erhalten bis zum 03.09.2017 die Wahlbenachrichtigungen übersandt, mit der sie entweder im Wahllokal wählen oder die Briewahlunterlagen beantragen können. Die Briefwahlunterlagen können Sie entweder schriftlich mit der unterschriebenen Wahlbenachrichtigung beantragen und diese persönlich abholen. Weiter können Sie sich die Unterlagen nach Hause oder eine andere angegebene Adresse schicken lassen, indem Sie die unterschriebene Wahlbenachrichtigung an das Rathaus senden.

Ganz bequem geht die Beantragung online - legen Sie die Wahlbenachrichtigung bereit und folgen den Hinweisen dazu auf der Wahlbenachrichtigung. Dann gehen Sie auf die Homepage der Gemeinde und klicken bei Wahlberechtigung hier in Zell u. A. auf folgenden Link

 https://ekp.dvvbw.de/intelliform/forms/kdrs/eGovCenter/pool/Wahlschein/URS/dz_ebd_wahlschein/index?ags=08117060

Aufgrund der elektronischen Anforderung erhalten Sie dann Ihre Unterlagen entweder nach Hause oder an eine andere angegebene Adresse zugeschickt. Bitte beachten Sie, dass der Link für die Onlinebeantragung nur in der Zeit vom 12.8.2017-21.09.2017 um 11.00 Uhr aktiv ist.

Bei Fragen rund um das Thema Wahl wenden Sie sich an das Wahlamt unter Tel. 07164/807-20.

Hinweis zur Bundestagwahl für sehbehinderte und blinde Menschen

Zur Wahl des 19. Deutschen Bundestages am 24. September 2017 sind alle Wahlberechtigten zur Stimmabgabe aufgerufen. Wie kann die Stimme unabhängig von fremder Hilfe abgegeben werden, wenn man wegen schlechten Sehens die Wahlunterlagen selbst nicht lesen kann?

Zur gleichberechtigten Teilnahme an der Bundestagswahl bieten die Blinden- und Sehbehindertenverbände kostenlos die Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen an. Die Stimmzettel werden in die Schablonen gelegt.

Die Felder für die "Kreuzchen" sind an der Schablone ausgespart. Auf der Schablone sind in großer tastbarer Schrift Erläuterungen angebracht. Zusammen mit der Schablone wird - ebenfalls kostenlos eine Audio-CD ausgeliefert. Die CD kann mit handelsüblichen CD-Playern abgespielt werden. Auf dieser CD wird die Benutzung der Schablone erklärt. Außerdem wird der Inhalt des Stimmzettels vollständig aufgesprochen.

Sind Sie stark seheingeschränkt? Kennen Sie Personen, die sich für dieses Angebot interessieren? Dann fordern sie die Schablone und eine Audio-CD mit der Aufsprache des Inhalts des amtlichen Stimmzettels kostenlos bei den Blinden- und Sehbehindertenverbänden an unter Telefon 0761/36122.

Dieser Hinweis macht für alle Wahlberechtigten dann auch deutlich, warum am Stimmzettel auf der rechten Seite eine Ecke fehlt - diese dient dem richtigen Einlegen in die Stimmzettelschablone. Wir bitten um Beachtung.

 

 

 

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag - Freitag
7.45 - 12.00 Uhr

Dienstagnachmittag
16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstagnachmittag
14.00 - 17.00 Uhr

Postservice-Stelle

Montag - Samstag
10.00 - 11.00 Uhr

Dienstagvormittag geschlossen

Dienstagnachmittag
17.00 - 18.00 Uhr