Einrichtungen

Projektstart 2010

Aufgrund des Urteils des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg vom 11.03.2010 sind die Gemeinden gezwungen, künftig die Abwassergebühr anhand der Schmutzwasser- und Niederschlagswassergebühr festzusetzen. Die Gebühr für die Schmutzwasserbeseitigung wird aufgrund des bezogenen Frischwassers ermittelt, die Niederschlagswassergebühr von der Menge des in die Kanalisation eingeleiteten Regenwassers. Das Ermittlungsverfahren hierzu ist sehr arbeits- und zeitaufwändig. Wir wollen Ihnen auf dieser Seite das Ermittlungsverfahren, die Vorgehensweise und die erforderlichen Schritte im Detail darstellen.   

Alle Informationen des Mitteilungsblattes sowie zusätzliche Infos zur Einführung der gesplitteten Abwassergebühr werden unter dieser Seite veröffentlicht.

Zum Lesen der Einführung in das Thema lesen Sie bitte die 1. Seite des Mitteilungsblattes vom 02.09.2010  klicken Sie bitte hier (130 KB). Weiter Informationen werden sukzessiv eingestellt. 

Vorlage Nr. 67 der Gemeinderatssitzung vom 16.09.2010 zur gesplitteten Abwassergebühr bitte klicken Sie auf die  Abwasservorlage (31 KB) oder  Anlage Versiegelungstypen (1.4 MB) damit Sie das PDF-Dokument lesen können.

Einladung zur Informationsveranstaltung "Einführung einer gesplitteten Abwassergebühr" am 05.10.2010 in der Gemeindehalle  klicken Sie bitte hier (20 KB).

Zum Lesen des Berichts von der Infoveranstaltung zur Einführung der gesplitteten Abwassergebühr  klicken Sie bitte hier.
 (15 KB)
Zum Lesen an welchen Tagen das Bürgerbüro für Ihre Fragen bezüglich des Abwassersplitting offen hat  klicken Sie bitte hier (15 KB).

Zum Lesen der Erläuterungen des Fragebogens vom Mitteilungsblatt 28.10.2010  klicken Sie bitte hier. (1.8 MB) 

Zum Lesen des Berichts "Einführung zur gesplitteten Abwassergebühr"  bitte hier klicken (15 KB).

Für weitere Informationen zur Einführung einer gesplitteten Abwassergebühr klicken Sie bitte auf den angezeigten Link.
 www.b-i-t-consult.de/DE/fachinformation/abwassergebuehren-splitting

 

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag - Freitag
7.45 - 12.00 Uhr

Dienstagnachmittag
16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstagnachmittag
14.00 - 17.00 Uhr

Postservice-Stelle

Montag - Samstag
10.00 - 11.00 Uhr

Dienstagvormittag geschlossen

Dienstagnachmittag
17.00 - 18.00 Uhr