Einrichtungen

Grundschule Zell u. A.

Die Schule befindet sich in der Schulstraße 15, unweit des Ortskerns. Eingebettet in viel Grün liegt sie in unmittelbarer Nachbarschaft zur  Gemeindehalle, dem Feuerwehrhaus und dem Kindergarten.

Kinder aus Zell und Aichelberg besuchen die Grundschule in den Klassen 1-4, normalerweise sind die Klassenstufen 2-zügig. Bis zum August 2014 war die Schule auch Außenstelle der Werkrealschule "Westliche Voralb". Die Gemeinden Albershausen, Schlierbach, Hattenhofen, Aichelberg und Zell u. A. haben sich zu einem Zweckverband zusammengeschlossen, um ihre Schulstandorte halten zu können. Mit dem Schuljahr 2014/15 wurde die Werkrealschule Gemeinschaftsschule mit den beiden Standorten Albershausen und Schlierbach. Nähere Infos hierzu erhalten sie unter  ass-albershausen.de. Nun aber zurück zur Zeller Grundschule!  

Ganztagesbetreuung

Seit 2008 gibt es an der Schule ein Ganztagesbetreuungsangebot von Montag- bis Donnerstagnachmittag. Nach Unterrichtsende mittags besteht montags bis donnerstags die Möglichkeit, zum Preis von 4,00 € / Kind einschließlich Getränk ein warmes Mittagessen einzunehmen, das die Kinder in der Mensa in der Gemeindehalle verspeisen. Essensbestellungen nimmt montags und dienstags in der großen Pause die Betreuungskraft Jutta Persch in der Aula der Schule entgegen. Beim Essen kümmert sich Frau Persch unterstützt von  ehrenamtlichen Jugendbegleiterinnen um die Beaufsichtigung der Kinder mit Hausaufgabenbetreuung. Ab 14.00 Uhr gibt es Aktionsangebote bis 15.30 Uhr. Donnerstags findet ab 14.00 Uhr Nachmittagsunterricht statt bzw. bietet  die Schule für die Klassen 1 eine Betreuung an. Weitere Informationen hierzu stehen auf der Homepage der Schule unter  www.ghs-zell.de. Dort können Sie auch unter dem Informationen den Speiseplan einsehen. Es stehen immer 2 Menüs zur Auswahl. Außerdem hängen die akutellen Speisepläne immer in der Schule aus.

Ansprechpartner

Fragen zur Schule? Wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter 07164/5689 (vormittags). Frau Sylvia Rosenauer betreut am Vormittag montags bis donnerstags das Schulsekretariat, Schulleiterin ist Frau Friederike Stock.

Weiterführende Schulen finden Sie in Göppingen und Umgebung bzw. auch in Weilheim/Teck und Kirchheim/Teck. In der Regel besuchen Kinder die Schulen im Göppinger Raum.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte der Homepage der Schule:

 www.ghs-zell.de

Informationen zur Betreuung an der Schule

Mittagstisch und Nachmittagsbetreuung
Seit 2008 baut die Schule das Ganztagesbetreuungsangebot kontinuierlich aus. An 4 Tagen (Montag bis Donnerstag) wird zum Preis von € 4,00 ein Essen einschließlich Getränk angeboten. Essenslieferant ist das Kurhaus aus Bad Boll. 

Die Essensbestellung wird über die Betreuungskraft, Frau Jutta Persch, abgewickelt (Montag und Dienstag in der großen Pause in der Schule, die Bestellung erfolgt für die Woche darauf, die Kinder haben zudem die Möglichkeit ihren Essenswunsch schriftlich über den Briefkasten am Büro von Frau Persch mitzuteilen). Der Speiseplan ist auf der Homepage der Schule ( www.ghs-zell.de, unter ?Information?) eingestellt und hängt im Eingangsbereich der Schule aus. Das Essen wird im Clubraum der Gemeindehalle nach Schulschluss eingenommen. Nach dem Essen kümmern sich ehrenamtliche Jugendbegleiterinnen um die Kinder. Bis 14.00 Uhr werden die Kinder bei den Hausaufgaben und beim Spielen beaufsichtigt. Sie erreichen Frau Persch montags bis donnerstags an Schultagen von 9.00-14.00 Uhr unter Tel. 0177/69884-13.

Ab 14.00 Uhr gibt es montags, dienstags und mittwochs Aktionsangebote bis um 15.30 Uhr. Hierfür muss keine Gebühr entrichtet werden. Anfallende Ausgaben für die Jugendbegleiter sowie übrige Kosten übernimmt die Gemeinde. Donnerstags beginnt um 14.00 Uhr der Nachmittagsunterricht für alle Schüler ab Klasse 2.

Zur Nachmittagsbetreuung müssen die Eltern ihre Kinder verbindlich bei der Schule anmelden.

Übrigens: Haben Sie Interesse, bei der Ausgabe des Essens und der Betreuung bis 14.00 Uhr mitzuarbeiten oder haben Sie ein Hobby, eine Qualifikation und Interesse, selbst ein Nachmittagsangebot für Grundschulkinder zu gestalten? Dann melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung (Tel. 807-20) oder bei der Schule (Tel. 5689). Die Zahlung einer Aufwandsentschädigung ist möglich.


Ferienbetreuung
Auf Wunsch der Eltern wird seit 2008 eine Ferienbetreuung an der Zeller Schule angeboten. Pädagogische Fachkräfte kümmern sich um die Kinder. 2017 wird die Betreuung noch an folgenden Terminen angeboten (vorausgesetzt, es sind genügend Anmeldungen vorhanden):

                06.06.-14.06.2017 Pfingsten, (abgesagt)
                28.08.-08.09.2017 Sommer,
                30.10.-03.11.2017 Herbst.

Zum Download des Anmeldevordrucks  klicken Sie bitte hier. (66 KB) Den Anmeldevordruck senden Sie bitte ans Rathaus (Lindenstr. 1-3, 73119 Zell), gerne auch per Mail  h.wiedmann(at)zell-u-a.de oder per Fax 07164/807-77 oder werfen Sie ihn am Rathausbriefkasten ein. 

Die Betreuungszeit ist an Werktagen montags bis donnerstags täglich 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr,  freitags nur bis 14.00 Uhr. Es wird ein warmes Mittagessen geboten. Der Preis für die Betreuung beläuft sich auf 15,00 €/Tag zuzüglich 4,00 €/Tag Mittagessen. Wenn das Kinder nachmittags nicht kommt oder früher abgeholt wird, ist das dem Betreuerteam im Vorfeld mitzuteilen. Für Anmeldungen füllen Sie bitte den Anmeldevordruck aus und geben ihn spätestens 6 Wochen vor Betreuungsbeginn ab. Nähere Infos unter Tel. 07164 / 807-20 bei Frau Wiedmann.


Kernzeitbetreuung / verlässliche Grundschule
Die "Kerni" ist eine pädagogische Betreuung in einer Kleingruppe vor und nach dem Unterricht. Sie ist im im Schulgebäude im Ostflügel in einem Klassenzimmer untergebracht. Die Betreuungszeit ist an Schultagen von 7.00 bis 9.45 Uhr und von 11.15 bis 13.00 Uhr. Bei dieser Betreuung stehen Spiel, Spaß und gemeinsames Erleben im Vordergrund. Sie kostet monatlich 50 €, für Alleinerziehende  25 €,  Familien mit 3 oder mehr Kindern bezahlen 30 € / Kind. Betreut wird die Gruppe von 2 Erzieherinnen - Christina Stöcker und Anni Tradler-Strätling. Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon 07164 / 807-20 bei Frau Wiedmann im Rathaus.

Die Informationen zum Mittagstisch/Mensa sowie zur Nachmittagsbetreuung können Sie auch downloaden und für den eigenen Gebrauch ausdrucken.

 Hier klicken zum Hochladen des Flyers (211 KB)



Öffnungszeiten

Rathaus

Montag - Freitag
7.45 - 12.00 Uhr

Dienstagnachmittag
16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstagnachmittag
14.00 - 17.00 Uhr

Postservice-Stelle

Montag - Samstag
10.00 - 11.00 Uhr

Dienstagvormittag geschlossen

Dienstagnachmittag
17.00 - 18.00 Uhr