Rathaus & Gemeinderat

Förderprogramm „Kommunale Digitallotsen“ – Weitergabevertrag abschließen

Das Ziel des Förderprogramms ist es, Mitarbeitende in den Verwaltungen von Gemeinden, Städten und Landkreisen in Baden-Württemberg als digitale Multiplikatoren auszubilden. Sie sollen die digitale Transformation von Verwaltungsprozessen anstoßen und Digital-Projekte beschleunigen.

Das Förderprogramm besteht aus einer dreitägigen Basisqualifizierung und verschiedenen Aufbauprogrammen.

Diese finden bei folgenden Bildungsträgern statt:

     

     

  • Verwaltungsschule des Gemeindetags Baden-Württemberg
  •  

     

  • Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien Baden-Württemberg
  •  

     

Um gefördert zu werden, müssen Sie als Gemeinde, Stadt oder Stadt- bzw. Landkreis einen Weitergabevertrag mit dem Städtetag Baden-Württemberg abschließen.

Voraussetzungen

     

     

  • Sie haben Ihren Mitarbeitenden noch nicht bei einem Bildungsträger für eine Basisqualifizierung oder ein Aufbauprogramm angemeldet. Eine Förderung nach einer Schulung ist nicht möglich.
  •  

     

  • Gefördert werden:
    • Städte und Gemeinde
      • von 1 bis 9.999 Einwohnerinnen und Einwohner: eine Person
      • von 10.000 bis 30.000 Einwohnerinnen und Einwohner: 2 Personen
      • von 30.001 bis 130.000 Einwohnerinnen und Einwohner: 3 Personen
    • Stadt- und Landkreise
      • von 0 bis 175.000 Einwohnerinnen und Einwohner: 4 Personen
      • ab 175.001 Einwohnerinnen und Einwohner: 5 Personen
  •  

     

  • Die Teilnahme an einem Aufbauprogramm wird nur gefördert, wenn Sie vorher an einer Basisqualifizierung teilgenommen haben.
  •  

     

Zuständige Stelle

Städtetag Baden-Württemberg e.V.

Verfahrensablauf

     

     

  • Melden Sie sich mit Ihrem Behördenkonto an.
  •  

     

  • Füllen Sie das Online-Formular vollständig aus.
  •  

     

  • Wählen Sie dabei aus:
  •  

       

       

    • die gewünschte Qualifizierung: Basisqualifizierung oder Aufbauprogramm.
    •  

       

    • den gewünschten Bildungsträger.
    •  

       

     

  • Laden Sie die erforderlichen Unterlagen hoch.
  •  

     

  • Schicken Sie den Weitergabevertrag online ab.
  •  

     

  • Sie erhalten eine Eingangsbestätigung.
  •  

     

  • Beim Vorliegen aller förderrechtlichen Voraussetzungen erhalten Sie eine Servicekonto-Nachricht mit Ihren Angaben und den Vertragsinhalten. Zudem erhalten Sie die benötigten Bildungs-Voucher-ID’s (Basisqualifizierung) oder Aufbauprogramm-ID’s für die Anmeldung bei den Bildungsträgern.
  •  

     

  • Nach Erhalt der ID’s können Sie sich bei den Bildungsträgern für eine Schulung anmelden.
  •  

     

  • Die Bildungsträger stellen Ihnen bei Angabe einer ID eine reduzierte Teilnahmegebühr in Rechnung. Bitte bezahlen Sie diese Rechnung direkt beim Bildungsträger.
  •  

     

Weitere Auskünfte und Beratung zum Abschluss des Weitergabevertrages erhalten Sie beim Städtetag Baden-Württemberg.

Erforderliche Unterlagen

Basisqualifizierung: keine

Aufbauprogramm:

     

     

  • Teilnahmezertifikate aus der Basisqualifizierung
  •  

     

Kosten

Keine

Bearbeitungsdauer

In der Regel 5-10 Kalendertage

Vertiefende Informationen

Hinweise

Angestoßen wurde das Förderprogramm von den Kommunalen Landesverbänden. Das Innenministerium fördert es im Rahmen der Digitalisierungsstrategie digital@bw.

Rechtsgrundlage

Freigabevermerk

Stand: 05.10.2021
Verantwortlich: Städtetag Baden-Württemberg

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag - Freitag
7.45 - 12.00 Uhr

Dienstagnachmittag
16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstagnachmittag
14.00 - 17.00 Uhr