Leben und Erleben

Kindertagesbetreuung in Zell u. A.

Für die Betreuung der 1 - 3-jährigen haben wir die Krippe "Zeller Vogelnestle".

Für die Betreuung der Kinder ab 3 Jahre bis zum Schuleintritt haben wir den Gemeindekindergarten.
Zum September 2022 soll der Naturkindergarten für Kinder ab 3 Jahren in Betrieb gehen.

Nähere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf den jeweiligen Seiten.

Die Mitarbeiterinnen wünschen einen guten und intensiven Kontakt mit Eltern. Kinder mit individuellem Förderbedarf unterstützen wir durch die Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt, dem Jugendamt, den sonderpädagogischen Beratungszentren und der Grundschule. Im Vordergrund stehen grundsätzlich immer die Möglichkeiten und Kompetenzen des einzelnen Kindes.

Anmeldung und Aufnahme
Elterninformation zur Aufnahme von Kindern in die Zeller Kindertagesstätte

Formular zur Vormerkung für einen Betreuungsplatz in der Zeller Kindertagesstätte

Besichtigung der Einrichtungen
Gerne können Sie die Einrichtung kennenlernen.
Eine vorherige Anmeldung bei Frau Spörle (Kita Bereich Ü3), Tel. 07164/6302, oder Frau Hölderle (Krippe "Zeller Vogelnestle"), Tel. 07164/9032480, ist erforderlich.

Benutzungsgebühren
Elternbeiträge ab 01.01.2022

Kindergartensatzung
hier

Schließtage
Alle Gruppen sind an folgenden Terminen geschlossen (einheitliche Regelung für Krippe und Kindergarten):

Weihnachten / Neujahr
24.12.2021 - 02.01.2022 (4 Tage)                                                                                                                                                                              

Faschingsdienstag
01.03.2022 ab 12.00 Uhr (1/2 Tag)                                                                                                                                                                                                       

Pädagogischer Tag
09.05.2022 (1 Tag)                                                                                                                                                                                    

Sommer                              
Mo. 08.08. - 28.08.2022 (15 Tage)                                                                                                                                                                                                        

Weihnachten / Neujahr       
24.12.2022 - 01.01.2023 (4 Tage)                                                                                                                                                                                  

Betriebsauflug       
(wird rechtzeitig bekannt gegeben)  (1 Tag)

Ergänzende Informationen
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.bw-kita.de.

Wir wachsen - Pädagogisches Fachpersonal gesucht!

Unserer Kindergarten wächst! Für unsere neue VÖ-plus-Gruppe (07:00 bis 14:00 Uhr) suchen wir noch neue Teammitglieder in Voll- und Teilzeit.

Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD SuE bei Übernahme der bisherigen Stufe.

Zum 01.09.2023 sind außerdem noch mehrere Ausbildungsplätze (AP und PiA) frei.

Unsere Einrichtungen sind vollständig mit CO2-Mess- und Luftfiltergeräten ausgestattet.

Auskünfte erhalten Sie bei Frau Spörle, Tel. 07164 6302 oder kindergarten@zell-u-a.de

Über Initiativbewerbungen freuen wir uns:
Gemeindeverwaltung Zell u. A.
Frau Grus
Lindenstr. 1 - 3
73119 Zell u. A.
p.grus@zell-u-a.de
 

FSJ in der Zeller Kindertagesstätte

In Kooperation mit der Diakonie Stetten - Sozialer Friedensdienst gGmbH bietet die Zeller Kindertagesstätte ab 1. September eines jeden Jahres einen Platz im Rahmen der Freiwilligendienste (FSJ/BFD) an.
Auskünfte: Diakonie Stetten, Telefon 07161 21898 oder per E-Mail an info@dsfs.eu.
Bewerbungen mit Bewerbungsschreiben inklusive Beschreibung der Motive für den Freiwilligendienst, Lebenslauf mit Lichtbild und Zeugnisse senden Sie bitte per Post an:
Diakonie Stetten - Sozialer Friedensdienst gGmbH
Hauptstraße 47
73033 Göppingen
oder per E-Mail: info@dsdfd.eu

Betreuung durch eine Tagespflegeperson

Die Gemeinde Zell u. A. ko­ope­riert eng mit dem Verein Ta­ges­müt­ter Göp­pin­gen e. V.. In allen Fra­gen der Kin­der­ta­ges­pfle­ge wer­den Sie vom Ta­ges­müt­ter­ver­ein gerne be­ra­ten:

Tagesmütter Göppingen e.V .
Ziegelstraße 35 (am Rosenplatz)
73033 Göppingen
Telefon: 07161 / 96331-0
E-Mail: info(at)tmv-gp.de
Internet: www.tagesmuetter-gp.de

 

Zuschuss zu den Betreuungskosten

Wenn Eltern ihre Kinder in einer Tagespflege betreuen lassen, haben sie grundsätzlich Anspruch auf wirtschaftliche Jugendhilfe (§§ 23 und 24 Sozialgesetzbuch VIII in Verbindung mit § 90 Sozialgesetzbuch VIII). Der Antrag ist beim Kreisjugendamt Göppingen (Landratsamt) zu stellen. Diese Jugendhilfe ist vorrangig. Nachrangig zu dieser Hilfe können die Eltern bei der Gemeindeverwaltung Zell u. A. einen Antrag auf finanzielle Beteiligung an den Betreuungskosten für Kinder unter 3 Jahren in einer Tagespflege stellen.

Antrag auf finanzielle Beteiligung der Gemeinde Zell unter Aichelberg an den Betreuungskosten für unter 3-jährige in der Tagespflege finden Sie hier: Download

Berechnung:

Die Differenz des berechneten Eigenanteils der wirtschaftlichen Jugendhilfe, die bei der Betreuung eines Kindes in Tagespflege gegenüber einem vergleichbaren Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung entsteht, wird von der Gemeinde Zell u. A. auf Antrag übernommen.

Für die Berechnung des Differenzbetrages werden die vom Gemeinderat festgesetzten Kita-Gebühren für die Benutzung der Tageseinrichtungen zugrunde gelegt.

Die Kostenbeteiligung der Gemeinde Zell u. A. zur Tagespflege erhalten nur Eltern oder Sorgeberechtigte, die zusammen mit dem betreuten Kind ihren Hauptwohnsitz in Zell u. A. haben.

Zuschussfähig ist nur die Betreuung durch eine Tagespflegeperson, die über eine Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII verfügt und im Rahmen ihrer Mitgliedschaft vom Tagesmütterverein Göppingen e. V. beaufsichtigt wird.

Damit der Zuschuss an die Eltern ausbezahlt werden kann, sind monatliche Nachweise der Begleichung des Eigenanteils an das Kreisjugendamt erforderlich. Der Anteil wird nach Antragstellung den Eltern monatlich rückwirkend ausgezahlt.

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag - Freitag
7.45 - 12.00 Uhr

Dienstagnachmittag
16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstagnachmittag
14.00 - 17.00 Uhr